Artikel aus der Kategorie ‘Musik’

Kuriositäten der Selbstvermarktung

Hauptsache Gästelist

Im Januar hat meine Band Die Leere im Kern Deiner Hoffnung ihr drittes Album „Das Leben ist komplex und entropie real“ wie gehabt auf unserem Netlabel veröffentlicht. Und da wir alles selber machen, habe ich im Anschluss dann versucht die Aufmerksamkeit des ein oder anderen Blogs für uns zu gewinnen, verbunden mit einer Einladung zu […]

» weiterlesen

Ein Lob auf RME

Es gibt sie noch, die guten Dinge

Ich muss hier mal ein riesen Lob an RME los werden. Ich besitze seit über 10 Jahren (!) das Multiface II und die HDSP-Cardbus Karte von RME und das funktioniert alles noch genau so unkompliziert und zuverlässig wie am ersten Tag. Trotz rauer Einsätze im Live-Betrieb. Nun ist mir vor ein paar Woche aus eigener […]

» weiterlesen

Was nicht im Kopf ist, muss auch nicht aufgenommen werden

Musikerhandbuch: Rifftapes sind Quatsch

Das neue Metallica Album ist erschienen und Kirk Hammet hat nicht einen Song dazu beigesteuert. Weil er sein Handy verloren hat, auf dem er rund 250 Riff-Ideen für neue Songs aufgenommen hatte. Die Frage die sich mir sofort stellte: Wieso kann er sich nicht wenigstens an eine Handvoll von Riffs erinnern, oder wenigsten an ein […]

» weiterlesen

The Show must go on

Musikerhandbuch: Equipment Backups

Equipment geht irgendwann kaputt. Das ist ärgerlich, aber nichts was eine Reparatur in den meisten Fällen nicht richten könnte. Blöderweise hat Musiker-Equipment die Angewohnheit immer dann kaputt zu gehen, wenn ihr es am meisten braucht. Sei es während des Soundchecks (nicht so schlimm) oder mitten im besten Auftritt eures Lebens (Katastrophe). Wohl dem, der sich […]

» weiterlesen

Creative Commons – Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Musikerhandbuch: Creative Commons 2

Ihr wollt Eure Musik unter Creative Commons Lizenz veröffentlichen? Super Idee. Aber habt ihr auch wirklich verstanden, was dies im Einzelnen genau bedeutet und welche Auswirkungen dies für Euch hat? Es gibt da nämlich ein paar Dinge, über die man sich klar sein sollte, bevor man seine Musik unter CC-Lizenz stellt. Das sind im Wesentlichen […]

» weiterlesen

Wer hat Angst vor Creative Commons Lizenzen?

Musikerhandbuch: Creative Commons

Die Gretchenfrage, die sich jede Band stellen sollte, lautet: Wie halten wir es mit der Kopiererei? Wollen wir unsere Fans kriminalisieren, sie verfolgen und abmahnen? Haben wir dafür wirklich die Zeit, das Geld und die rechtlichen Mittel? Oder setzen wir lieber darauf, dass der Großteil unserer Fans nur zu gerne bereit ist, uns zu unterstützen? […]

» weiterlesen

Wieso wummerig? Bei mir zu Hause klingt es doch voll phatt!

Musikerhandbuch: Die Wahl der richtigen Monitorbox

Wir sind wohl schon alle daran verzweifelt: Der Mix, den wir in mühevoller Fummelei fertig gemacht haben und der zu Hause so richtig geil „phatt in your face“ klang entpuppt sich auf der richtig großen Anlage im Club als zu wummerig und matschig. Bei Tante Erna im Auto hört man gar nix mehr von den […]

» weiterlesen

Tu mal lieber die Möhrchen – Musik und Drogen

Musikerhandbuch: Drogen

Zum Thema Drogen gibt es eigentlich nur eins zu sagen: Musik machen und Drogen nehmen vertragen sich. NICHT! Das glaubt natürlich niemand und es gibt ja auch ganz viele Mythen und Legenden über Musiker, die sich mit Hilfe von Drogen zu genialen kreativen Höchstleistungen stimuliert haben. Aber ich frage mich dabei immer, wie viel besser […]

» weiterlesen

Die Gretchenfrage: Bist Du bereit für besseres Equipment?

Musikerhandbuch: Das richtige Equipment 2

Es gibt wohl nichts ekelhafteres als Kinder reicher Eltern, die, kaum dass sie zaghaft den Wunsch nach einem Instrument geäußert haben, von ihren Eltern das beste und teuerste Equipment mit allem Drum und Dran in den Allerwertesten geschoben bekommen. Oder Familienväter in ihrer Midlifecrisis, die noch mal so richtig den Feierabend-Rock’N’Roller raushängen lassen wollen und […]

» weiterlesen