Männer die auf Zettel starren

Kannste Dir nicht ausdenken, musste erleben

Die Überschrift ist nicht von mir, sondern der Titel eines sehr lesenswerten Blogartikels von Volker Giesek. Er beschreibt darin überaus treffend und pointiert ein Phänomen, über das ich auch schon längst mal was geschrieben haben wollte, es mir aber jetzt glücklicherweise sparen kann, denn seinen Ausführungen ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Worum es geht? Nun, wie der Titel schon sagt, um Männer die auf Zettel starren. Zettel mit Noten drauf, um genau zu sein. Warum die da wie hypnotisiert darauf starren? Das wird wohl eins der ungelösten Rätsel der Menschheit bleiben, auch wenn Volker Giesek sich alle Mühe gibt, dem Phänomen auf die Schliche zu kommen. Aber lest selbst. Und wenn es geht, nehmt was daraus mit.

Und wo ihr schon dabei seid, könnt ihr ja auch noch die anderen Artikel in seinem Blog around Sound lesen.

Oder ihn einfach gleich im Feedreader eurer Wahl abonnieren:
https://www.blogaroundsound.de/?feed=rss2

P.S.
Meine achtjährige Tochter hat seit ein paar Wochen Schlagzeug Unterricht. Letzte Woche fragte ich den Lehrer, wann er denn in die Notation einführen würde. „Das hat noch Zeit“, antwortete er, „Musik ist hören, nicht lesen.“

Ich würde mal sagen, da haben wir großes Glück mit ihm als Lehrer gehabt.

Eigene Meinung schreiben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars (Submit Content) erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen hier eingegebenen Daten (Name, E-Mail, Webseite, Kommentar) hier gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht erfasst.