Niedriger – Langsamer – Enger

It's Entschleunigung, Baby

Ich bin älter als meine Schuhgröße, habe meine Midlife Crisis hinter mir und bin, wie man so schön sagt, im Leben angekommen. Und das ist ganz schon kompliziert und in unserer beschleunigten Gesellschaft schwer vermittelbar. Denn wer will schon irgendwo ankommen? Wir wollen doch immer nur aufbrechen, am besten zu ganz neuen Ufern. Aber dort ankommen? Was sollen wir denn dann da machen? Die Antwort ist so banal wie einfach: Nichts. Einfach mal zur Ruhe kommen und sich über das Erreichte Dasein freuen.

Ich muss nicht ohne Ende Überstunden machen, um mich wichtig zu fühlen. Ich muss nicht so lange Karriere machen bis ich in meiner Expertise komplett überfordert bin und der Burnout an die Tür klopft. Ich muss nicht Kalif an Stelle des Kalifen werden. Ich muss meinen Abschluß nicht mit Eins-Plus-mit-Sternchen-und-Sahnehäubchen-obendrauf machen. Meine Kinder müssen nicht am Ende der ersten Klasse bereits fehlerfrei Lesen und Schreiben können. Es muss im Leben nicht immer höher, schneller, weiter gehen. Denn wie bereits die Sesamstraße schon wusste: Es gibt immer einen, der kommt höher als Du, ist schneller als als Du, und der kommt auch weiter als Du.

Aber ohne mich. Am Ende meines Lebens möchte ich lieber im Kreis meiner Freunde entspannt im Mittelfeld durchs Ziel laufen als komplett ausgepowert und alleine der Erste zu sein. Manchmal ist für die Besten das Gute nämlich völlig ausreichend.

2 Meinungen dazu

Michael,
24.02.2017, 19:29 Uhr

Mhm … genau so klingt es manchmal, kurz *bevor* die Midlife-Krise mit voller Wucht zuschlägt. Im Leben ankommen? Wo genau ist das denn? Oder vielmehr: Wo war man denn vorher? Der Mensch ist ein work-in-progress, der fälschlicher Weise zu dem Schluss kommt, irgendwann „fertig“ zu sein. Nicht über das „Erreichte“ sollen wir uns freuen, sondern über das Dasein.

FC Stoffel,
01.03.2017, 14:35 Uhr

Hast Du natürlich recht. Das „Erreichte“ klingt etwas zu gesetzt. Nehme die Anregung gerne an und habe den Text an der Stelle geändert.

Eigene Meinung schreiben