Wie viele AfD-Wähler leben in Deinem Viertel?

Mehr als Du denkst!

Was mich am Ausgang der Landtagswahl am meisten schockiert sind die 7,4% der Stimmen für die AfD. Das sind 624.552 Menschen, die für diese Partei gestimmt haben. Nachzulesen hier: Landtagswahl 2017 in NRW Dort kann man dann auch direkt einmal nachschauen, wie viele das im eigenen Wahlkreis sind. Bei mir sind das 3.334 Menschen, umgerechnet 6,1% der abgegeben Stimmen. So liberal und weltoffen, wie ich mein Viertel immer erlebe, scheint es also dann nicht überall zu sein.

Interessant auch diese interaktive Karte. Da kann man sich einen guten Überblick verschaffen, wo welche Partei wie abgeschnitten hat. Da sehe ich, dass es in Köln Wahlkreise mit mehr aber auch mit weniger Stimmen für die AfD gibt.

Ich bin ein wenig ratlos, wie ich damit umgehen soll. Im Moment tröste ich mich damit, daß die AfD kein zweistelliges Ergebnis bekommen hat und werte das mal ein kleinen Teilerfolg.

1 Meinung dazu

Moritz »mo.« Sauer,
24.05.2017, 08:06 Uhr

Erst einmal Danke für die Karten. Krass ist, dass muss man sich vor Augen führen, dass die AFD aus dem Stand heraus so viele Prozentpunkte gesammelt hat. Ich bin überrascht: Bei uns ist die Wahlbeteiligung unter 60%, aber die AFD weniger als 4%. Hätte ich bei den Wohlstandsmenschen hier nicht unbedingt so erwartet.

Eigene Meinung schreiben